Logo

Seit 2008 gibt es u:book-Notebooks von hoher Qualität und mit einem umfangreichen Serviceangebot, die von Studierenden, MitarbeiterInnen und Organisationseinheiten sowie Alumni zahlreicher österreichischer Universitäten zweimal jährlich zu Semesterbeginn günstig erworben werden können.

In 3- bis 4-wöchigen Verkaufsfenstern um den Semesterbeginn werden jeweils mehrere Notebook-Modelle angeboten, die auf Basis einer externen Evaluation ausgewählt werden.

Was macht u:book zu etwas Besonderem?

Die Auswahl der angebotenen Geräte basiert auf den Ergebnissen einer alle zwei Jahre stattfindenden umfangreichen Evaluierung durch die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich im Rahmen des Projektes NEPTUN, mit welchem das u:book-Team eine enge Zusammenarbeit pflegt.

Im Rahmen dieser Evaluation werden unter anderem Kriterien wie Gewicht, mechanische Robustheit, Akkulaufzeit, Auflösung und Qualität des Bildschirms, Linux-Kompatibilität, Preis, Lieferumfang und Garantieabwicklung berücksichtigt.

Wer ist bezugsberechtigt?

  • Studierende und MitarbeiterInnen an allen Universitäten, Fachhochschulen und sonstigen tertiären Bildungseinrichtungen in Österreich
  • Studierende und MitarbeiterInnen an allen pädagogischen Hochschulen in Österreich
  • Angehörige der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • Angehörige der jeweiligen Alumniverbände oben genannter Einrichtungen (ausgenommen Produkte der Firma Apple)
  • Institute, Fakultäten und Dienstleistungseinrichtungen oben genannter Einrichtungen (es besteht kein Rechtsanspruch auf die Angebote bzw. Peise)
  • LehrerInnen und SchülerInnen (sofern diese volljährig sind, oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten vorliegt) an Schulen in Österreich (ausgenommen Produkte der Firma Apple)

Aufgrund der allgemeinen Geschäftsbedingungen die seitens Apple für u:book gelten, ist es für Schüler, die nicht bereits an einer tertiären Bildungseinrichtung zugelassen sind sowie für Mitglieder von Alumniverbänden leider nicht möglich, im Rahmen von u:book Apple-Produkte zu beziehen! -entnommen von der Homepage des ZID.

Mehr dazu auf der Homepage des ZID.